Veranstaltungen, Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit
2006 - 2007
 
Inauguration Theater a.d. Wien
 
  Consulting zur Galaeröffnung des neuen Opernhauses
Auftraggeber: Vereinigte Bühnen Wien
     
Wir hatten noch gar nicht angefangen zu leben  
  Organisation und Presse-und Öffentlichkeitsarbeit zur Ausstellung und den Begleitveranstaltungen in der VHS Favoriten und in der Urania.
In Kooperation mit der Wiener Volksbildung
     
Lehrlingswettbewerb 2006  
  Organisation der Abendveranstaltung im Rathaus, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Auftrag:GPA Wien
 
     
Pressegespräch im Theater im Nestroyhof  
  Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Auftrag: Verein Nestroyhof
 
     
Tschick Tschak Festival 2006  
 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Auftrag: Deborah Gzesh/Organisation Tschik Tschak Festival

     
ArtForum am Judenplatz  
 

Organisation zur Eröffnung der Galerie
Auftrag: Thomas Frankl

     
Jiddisches Theater  
  Presse - und Öffentlichkeitsarbeit zum Gastspiel des Yiddish Theatre Montreal in Wien
Auftrag: Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung
     
Für das Kind  
  Ausstellung im Nestroyhof, eine Installation von Rosie Potter und Patricia Ayre Sponsoring, Organisation und Durchführung der Ausstellung, Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Auftrag: In Kooperation mit dem Österreichischen Freundeskreis von Givat Haviva
     
Wien und die jüdische Erfahrung 1900-1938  
  Presse und Öffentlichkeitsarbeit zur internationalen Konferenz in der Universität Wien
Auftraggeber: Prof. Frank Stern/ Institut für Zeitgeschichte-Universität Wien
     
Lehrlingswettbewerb 2007  
  Organisation der Abendveranstaltung im Rathaus, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Auftrag:GPA Wien
 
     
In eine fremde Welt - Into the Arms of Strangers  
  Dokumentation (Oscar 2000) betreffend der Rettung jüdischer Kinder nach England 1938/39 der sogenannte "Kindertransport" Konzeption, Organisation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Filmvorführung in der Urania - Wien Zeitzeugenvorträge für Schulklassen
Eigenprojekt
 
     

Traumnovelle

 
 

Traumatisierung der Erzählung von Arthur Schnitzler im Hotel Orient, ein Szenario von Ludwig Wüst
Presse -und Öffentlichkeitsarbeit, Kooperation mit Medien
Auftraggeber: Ludwig Wüst

 

Copyright by Milli Segal, Webdesign: A-ZYSTEMS